Scolaris nutzen

In diesem Kapitel erfahren Sie

  • wie Sie die Scolaris-App starten.

In dem sie das Icon anklicken, starten Sie die Scolaris-App.

Klicken Sie auf das Icon um die Scolaris-App zu starten.

  • Alternativ - falls Sie es im Kapitel [[saas:firstlogon|Erste Anmeldung]] eingerichtet haben - können Sie auch das Icon auf dem Desktop doppelklicken.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie mit Scolaris Hosting arbeiten. Nachfolgend sind die wichtigsten Funktionen kurz erläutert.

  • Für die allgemeinen Erläuterungen hinsichtlich der Funktionen nehmen Sie bitte Ihr Scolaris Benutzerhandbuch zur Hand.

In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, was Sie beim Drucken beachten müssen.

In der folgenden Abbildung sehen Sie, dass eine Adressliste gedruckt werden soll. Dabei wurde ein Datensatz ausgewählt.

Um das Dokument zu drucken, klicken Sie auf das „Drucken“-Symbol.

Nun öffnet sich ein neues Fenster. Sie sehen hier die Auswahl der Ihnen zur Verfügung stehenden Drucker. Im nachfolgenden Bild sehen Sie, dass wir einen lokalen Drucker (OKI) sowie auch mehrere PDF Drucker zur Verfügung haben.

Falls Sie keinen lokalen Drucker eingerichtet haben, wird automatisch der PDF-Drucker ausgewählt. Dies bedeutet, dass beim Klick auf „Drucken“ ein PDF erstellt wird.

In der untenstehenden Abbildung sehen Sie wieder den gleichen Datensatz wie in Kapitel „Drucken“. Sobald Sie einen Export erstellen, wird das Programm „Excel“ auf dem Scolaris Hosting geöffnet. Es besteht die Möglichkeit, dass deswegen die Oberfläche anders aussieht, als Sie sich von Ihrem lokalen Gerät gewohnt sind.

Im vorherigen Kapitel haben wir einen Excel Export erstellt. Diesen wollen wir nun auf dem Desktop speichern.

Beim ersten Zugriff erscheint womöglich folgendes Fenster:

Klicken Sie hierbei auf Lese-/Schreibrechte. Aktivieren Sie das Feld „Für diesen virtuellen Desktop nicht mehr fragen“. Damit geben Sie der Software die Berechtigung, auf Ihrem lokalen Gerät Dateien zu speichern.

Anschliessend folgt das speichern dem normalen Ablauf:

1. Klicken Sie auf „Speichern unter“

2. Wählen Sie den Speicherort aus (in diesem Beispiel ist es der Desktop)

3. Speichern Sie den Excel-Export.

  • Die genauen Erläuterungen für den Export finden Sie in der Scolaris Benutzeranleitung.

Damit Sie Ihre Dokumente per E-Mail verschicken können, benötigen Sie ein lokal konfiguriertes E-Mail Programm (z.B. Outlook). Wenn Sie dies eingerichtet haben, startet automatisch das E-Mail Programm auf und öffnet eine neue E-Mail mit dem ausgewählten Anhang.

  • Die genauen Erläuterungen für den E-Mail Versand finden Sie in der Scolaris Benutzeranleitung.

Allgemeine Session Information

Pro Benutzer ist immer nur eine gleichzeitige Session möglich. Wenn Sie 90 Minuten Inaktiv sind, wird ihr Benutzer automatisch von der Session abgemeldet. Alle nicht-gespeicherten Daten wären in diesem Fall verloren. Dies betrifft aber nicht Scolaris sondern ungespeicherte Word- oder Excel-Dokumente.

Session übernehmen

Falls ihre Arbeitsstation abstürzt oder plötzlich kein Internet mehr hat, können Sie innerhalb von 10 Minuten auf eine andere Arbeitsstation ausweichen und ihre bestehende Session übernehmen. Dies bedeutet, dass eine getrennte Session sich automatisch nach 10 Minuten beendet. Alle nicht-gespeicherten Daten wären in diesem Fall verloren. Dies betrifft aber nicht Scolaris sondern ungespeicherte Word- oder Excel-Dokumente.

  • Zuletzt geändert: vor 14 Monaten
  • von Luana Bernegger