Belegungen

Im Bereich Belegungen sehen Sie die aktuelle Belegungssituation des Raumes. Diese Tabelle dient ausschliesslich der Anzeige und kann nicht manuell angepasst werden. Die entsprechenden Belegungen werden über die Formulare Agenda und Vermietung gesteuert. Per Doppelklick auf einen Belegungseintrag gelangen Sie direkt zum entsprechenden Belegungsdatensatz.

  • Beim Erstellen einer Belegung aus einer Fachbelegung des Moduls Musikschule wird im Feld Verwendungszweck das Fach und die Stufe und im Feld Zusatz die Lehrperson und der Gruppenname der Fachbelegung übernommen.

Das Register Interne Belegungen dient dazu Belegungen zu erfassen, welche regelmässig während eines Semesters stattfinden. Dauerbelegungen stehen oftmals im Zusammenhang mit Unterrichtslektionen gemäss Stundenplan.

Damit der Eintrag Interne Belegung funktioniert, muss eine Standard-Vermietung im Formular Vermietung erfasst sein. Erfassen Sie dafür eine Interne Vermietung, die Sie als Standard-Vermietung verwenden möchten und aktivieren Sie bei dieser Vermietung im Formularkopf das Kästchen Standard.

Nummer Bezeichnung Funktion
1 Semester Wählen Sie das für die interne Belegung geltende Semester aus der Liste aus. Standardmässig wird das aktuelle Semester angezeigt. Die Einträge der Liste richten sich nach den in den Programmoptionen eingestellten Semesterdaten.
2 Belegung erfassen Markieren Sie mit der Maus den Zeitraum für die Belegung und erfassen Sie die Bezeichnung direkt im Feld. Sie können auch per Doppelklick in die Belegung gelangen. Der Termin wird automatisch während des ganzen Semesters für den markierten Zeitraum eingetragen.
3 Interne Belegungen manuell übernehmen Klicken Sie auf , um die internen Belegungen dieses Raums ins nächste Semester zu übernehmen. Für die Übernahme sämtlicher interner Belegungen steht eine Funktion zur Verfügung (siehe unten).

  • Für Interne Belegungen kann keine Rechnung erstellt und keine Bestätigung gedruckt werden.

Um alle erfassten Internen Belegungen ins nächste Semester zu übertragen, klicken Sie im Modul Raumvermietung auf Schnittstellen - Interne Belegungen übertragen.

Wählen Sie das entsprechende Semester aus der Liste aus.

Sie können wahlweise zuvor markierte Räume und Geräte, alle Räume und Geräte oder selektierte Raumzuordnungen übernehmen. Bei der Variante der selektierten Raumzuordnungen können Sie aus der Liste Raumzuordnungen diejenigen Räume auswählen, deren interne Belegungen Sie übertragen möchten. Kopiert werden jeweils alle internen Belegungen der selektierten Mandanten.

  • Zuletzt geändert: vor 11 Monaten
  • von Luana Bernegger