Kursangebote erstellen

In diesem Kapitel erfahren Sie

  • wie Sie neue Kursangebote erfassen und ausschreiben können
  • wie Sie die Kursangebote zum Kursprogramm zusammenstellen können
  • wie Sie die Übersicht über die durchgeführten Kurse eines Angebots erhalten

Um ein Kursprogramm zu erstellen und die einzelnen Kurse ausschreiben zu können, müssen diese zuerst inhaltlich festgelegt und mit den entsprechenden Kontaktdaten erfasst werden. Öffnen Sie dazu das Formular Kursangebote und legen Sie einen neuen Datensatz an.

​​​

Nummer Bezeichnung Funktion
1 Titel/Untertitel Erfassen Sie einen Titel und bei Bedarf einen Untertitel für den Kurs.
2 Thema Ordnen Sie den Kurs einem Themengebiet zu. Dieses Feld ist eine Referenz.
3 Schuljahr Das Schuljahr kann per Doppelklick aus den Programmeinstellungen übernommen werden. Der Administrator kann festlegen, ob in diesem Feld das Schul- oder das Kalenderjahr angezeigt werden soll (siehe Administratoren¬handbuch). Hier besteht auch die Möglichkeit, das Feld leer zu lassen oder zu überschreiben.
4 Beschreibung/Ziel Beschreiben Sie den Kurs in wenigen Worten und erfassen Sie auch die geplanten Lernziele.

Per Klick auf können Sie die Adressverbindung des Veranstalters auswählen. Es werden alle im Formular Adressen angezeigten Einträge aufgeführt, sowie die Peronsaldatensätze, welche bei der Programmzuordnung das Kästchen Kursverwaltung aktiviert haben. Die restlichen Felder werden aufgrund der Informationen im Adressdatensatz automatisch ergänzt. Ist noch kein Adressdatensatz vorhanden, gelangen Sie per Doppelklick ins Feld Adressverbindung zum Formular Adressen und können die Adresse neu erfassen.

Im Register Besonderes können Detailangaben zur Kursausschreibung erfasst werden. Um diese Felder anzuzeigen, klicken Sie auf Einstellungen - Feldnamen konfigurieren - Register Diverses. Die einzelnen Felder (z. B. Voraussetzungen, Material etc.) können vom Administrator individuell benannt werden (siehe Administratorenhandbuch).

Nummer Bezeichnung Funktion
1 Detailinformationen Erfassen Sie zu den vom Administrator vorgegebenen Themen die Detail-informationen für die Kursausschreibung.
2 Teilnehmerzahl Legen Sie die minimale und maximale Teilnehmerzahl fest.
3 Förderbeitrag Wird der Kurs durch spezielle Förderbeiträge subventioniert, aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Das Feld Begründung ist eine Referenz und dient der Beschreibung des Förderbeitrages.

Im Register Durchführungen sehen Sie die Übersicht über die erfassten Kurse dieses Angebotes. Diese Übersicht wird aufgrund der Daten im Formular Kurse automatisch angepasst.

Per Doppelklick auf die Kursnummer gelangen Sie direkt zum entsprechenden Datensatz im Formular Kurse.

Über das Unterformular Neuer Kurs kann direkt aus dem Kursangebot heraus ein neuer Kurs eröffnet werden.

Über den Druckdialog können Sie das Kursprogramm mit den erfassten Angeboten aufbereiten und drucken.

  • Zuletzt geändert: vor 11 Monaten
  • von Luana Bernegger