Gruppenbildung

AD Feld Name AAD Feld Name LDAP Attribute Feldname Connect Scolaris
ID Primärschlüssüsselspalte, Autowert
GroupMandant Mandantzahl aus Datensatz
Wichtig: Gruppen, welche in allen Mandanten erscheinen sollen (Bsp: 'Alle_Personal') benötigen eine Mandantzahl, die alle Mandanten berücksichtigt.
Wird in der Konfiguration wie folgt hinterlegt: IDV_IC_Config.Mandantzahl-Alle
externalID GroupConfigSourceFK Primärschlüssel des ursprünglichen Datensatzes oder künstlicher Wert
Meistens nur bei der Klasse benötigt
externalName GroupConfigSourceTable Quelltabelle oder künstlicher Wert (No-Table-…)
Meistens nur bei der Klasse benötigt
GroupConfigHasChanged 0 = keine verarbeitung (unverändert)
1 = Verarbeitung (Datensatz ist neu oder verändert)
GroupTimestampSource Timestamp der Datenquelle zum späteren Vergleich, ob sich der Quelldatensatz verändert hat
Timestamp Timestamp des aktuellen Datensatz zum Vergleich mit dem Quelldatensatz
GroupConfigDelete Gruppe wird an diesem Datum gelöscht
GroupIsGeneric 0 = automatisch aus SC erzeugter Benutzer
1 = manuelle erstellter Benutzer
GroupWarning Markiert den Datensatz mit Warnmeldungen:
1 = Kein Mandant wurde ausgewählt
2 = GroupConfigMandant ist nicht Teil des Mandanten
3 = Der zugewiesene Mandant ist nicht konfiguriert
4 = Das Attribut GroupConfigDNFirstElem ist nicht eindeutig
8 = Der Mandant ist nicht vorhanden
Gruppe Muster
Klassengruppen {Mandant}_KL_{Klassenbezeichnung}_{Klassenuntergruppe}_{Klasse Schuljahr}
Funktionsgruppen {Mandant}_FN_{Programmfunktion}
Schulhausgruppen {Mandant}_SH_{Schulhaus}
Alles Personal je Mandant {Mandant}_Personal
Alle Studenten je Mandant {Mandant}_Lernende
Alles Personal je Schulhaus {Mandant}_SH_Personal_{Schulhaus}
Alle Lernende je Schulhaus {Mandant}_SH_Lernende_{Schulhaus}
Alles Personal Alle_Personal
Alle Studenten Alle_Lernende
AD Feld Name LDAP Attribute Feldname Connect Scolaris
objectGUID objectGUID GroupObjectGUID AD generiert, wird als Objektidentifizierung gespeichert
* cn Cn GroupCN entsteht aus Namensbildung
* name Name GroupDisplayname entsteht aus Namensbildung
GroupDescription entsteht aus Namensbildung
*sAMAccountName sAMAccountName GroupSAMAccountName Referenziert wenn möglich, den Datensatz in Scolaris:
Klassengruppen: KL.nnnn
Funktionsgruppen: FN
Schulhausgruppen: SH.nnnn
Alles Personal je Mandant: MAND_PERS
Alle Studenten je Mandant: MAND_STUD
Alles Personal je Schulhaus: SH_PERS.00000
Alle Lernende je Schulhaus: SH_STUD.00000
Alles Personal: ALLE_PERS
Alle Stundenten: ALLE_STUD
Info Info GroupInfo Scolaris {Programmversion}, Update: TT.MM.JJJJ HH :mm :ss
GroupType SG: Security-Group im AD

Legende: * = dieses Feld muss zwingend vorhanden sein

AD Gruppenprofile AD Bereich
Klassengruppen OU=Klassen,OU=,OU=,DC=,DC=
Domain Controller (DC) muss kundenspezifisch angepasst werden.
OU wird auch kundenspezifisch angepasst.
Übliche Werte OU = Gruppen, AutoCompoisition, Org
Funktionsgruppen OU=Funktionen,OU=,OU=,DC=,DC=
Schulhausgruppen OU=Schulhaus,OU=,OU=,DC=,DC=
Rollengruppen OU=Rollen,OU=,DC=,DC=

AAD Feld Name Feldname Connect Scolaris
id GroupAadGUID ObjectGUID aus dem Gruppenobjekt des AAD
GroupAadType NULL = Gruppe wird in AAD nicht erstellt
EDUCLASS = Education Klasse
O365 = Office 365-Gruppe im AAD (wird auch als Distribution-List verwendet)
SG = Security-Group im AAD
externalSource GroupAadExternalSource konstanter Wert 'sis'
mailNickname GroupAadMailNickname Prefix von UPN
Displayname GroupDisplayname entsteht aus Namensbildung
Description GroupDescription entsteht aus Namensbildung
classCode sAMAccountName GroupSAMAccountName
  • Zuletzt geändert: vor 17 Monaten
  • von Luana Bernegger